Floorball Tiger vs Sandmann

Bisher konnte man das "eigene" Turnier noch nicht gewinnen. Immernoch ist der dritte Platz die beste je erreichte Platzierung .

Dieses Jahr stehen die Chancen auf den Turniersieg oder zumindest eine Finalteilnahme sicherlich nicht schlecht, denn man hat seit Saisonende kontinuierlich weitertrainiert und viele Stammspieler können am Nachturnier auch teilnehmen.

Zugegeben, die Konkurrenz ist dieses Jahr nicht ganz so stark. Seit langer Zeit nimmt mal wieder kein Erstligist am Turnier teil. Der Rekordsieger aus Wernigerode feiert wohl noch den Meistertitel.
Dennoch trifft man mit den Saalebibern Halle, die auch noch ihr Regionalligateam mitbringen und UHC Weißenfels II auf bekannte Gegner aus der zweiten Liga und man wäre sicherlich falsch beraten die Mannschaften aus Connewitz, Dessau und Landsberg zu unterschätzen.

Wie seit einigen Jahren üblich tritt auch wieder eine Mannschaft des Veranstalters, die dbb-jugend, an. Sicherlich sind sie klarer Underdog, allerdings konnten sie sich wieder ein komplettes Jahr auf das Turnier vorbereiten und sind somit bestimmt topfit und voll konzentriert auf den Höhepunkt ihrer Floorballsaison.

Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von den "WSG Reform Oldstars". Das Team vereint ehemalige Spieler der Floorball Tigers, die damals aber noch als WSG Reform Magdeburg aufliefen. Somit könnte es zu einem interessanten Duell kommen, wenn die Mannschaft der "Vergangenheit" auf das aktuelle Team trifft, allerdings haben die Oldstars einen entscheidenden Vorteil. Der Trainer der Tigers, Marco Gipser, läuft auch als Oldstar auf und kann somit vielleicht die entscheidenden Tipps liefern.

Es bleibt also abzuwarten wie dieses Nachtturnier ausgeht und fest steht, dass es einen komplett neuen Turniersieger geben wird. 

Gestartet wird am heutigen Freitag um 18 Uhr in der Sporthalle der Freundschaft in Magdeburg-Fermersleben und gegen 4:30 Uhr findet dann das Finale statt. Der Sandmann fällt also aus….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.