Achtelfinale erreicht und Geschichte geschrieben

Die Floorball Tigers Magdeburg haben mit dem 4:11 Sieg bei den Floorball Grizzlys Salzwedel das Achtelfinale des Stena Line Floorball Deutschland Pokals erreicht. Mit diesem Auswärtserfolg ist der größte Erfolg in der Pokalgeschichte der Magdeburger erreicht. Der Sieg in Salzwedel war aber schwer erarbeitet. Nach einem guten Anfangsdrittel brachen die Tigers im zweiten Abschnitt ein. Ein starktes letztes Drittel sicherte aber letztendlich den verdienten Sieg für die Elbestädter.

Mehr lesen…

Tigers wollen Rekord

Die Tigers wollen am morgigen Samstag ihren Rekord im Pokal brechen. Der bisher größte Erfolg im Stena Line Floorball Deutschland Pokal war das Erreichen der 3.Runde in der Saison 2013/2014. Diese Saison stehen die Magdeburger erneut in der 3.Runde und wollen dieses Mal das Achtelfinale erreichen. Die Mannschaft reist allerdings mit einem schmalen Kader und ohne Trainer Steven Ehebrecht nach Salzwedel.

Mehr lesen…

Hoffen auf Wiedergutmachung

Die Zweitligamannschaft der Floorball Tigers möchte am Samstag beim Auswärtsspiel in Döbeln Wiedergutmachung leisten. Nach der Niederlage in Verlängerung gegen Berlin müssen die Spieler von Steven Ehebrecht wieder eine bessere Leistung zeigen. Die Rollen vor dem Spiel sind klar verteilt. Die Magdeburger gehen als klarer Außenseiter ins Spiel. Die Tigers haben also nichts zu verlieren.

Mehr lesen…

Auf dem Boden der Tatsachen

Die Floorball Tigers Magdeburg müssen bei Bundesliganeuling BAT Berlin II eine 2:3 Niederlage nach Verlängerung hinnehmen. Nach einer schwachen Leistung und einem Rückfall in alte Verhaltensmuster, geht die Niederlage vollkommen in Ordnung. Trotzdem bleiben die Magdeburger auf dem 5.Platz. 

Mehr lesen…