U11 Tigers: Maximale Punkausbeute aus Landsberg mitgebracht

Mit einer Rumpftruppe von fünf siegeshungrigen Floorball Tigers fuhr die zweite Mannschaft nach Landsberg, um gegen Nebra und Großörner zwei Pflichtsiege einzufahren.

Neuzugang Rodrigo Pina Fernandez entschied schon in der ersten Halbzeit des ersten Spiel gegen Nebra mit vier Toren das Spiel zum zwischenzeitlichen 7-2.

Der Endstand nach einigen konditionellen Engpässen auf Seiten der Magdeburger, gegen gut aufgestellte Archefighter lautete das Endergebnis 8-5 für die Magdeburger.

Im zweiten Spiel wollten die erschöpften Floorball Tigers von Magdeburg II die Sache ruhig angehen. Doch da Großörner auch nur mit 6 Feldspielern angereist war, entschied man sich früh zu stören, was einen ungefährdeten 8-0 Sieg für die Floorball Tigers II und somit einen großen Jubel bei den Tigers auslöste.

"Heute hatten die Kinder Spaß, wir schauen aber auch auf den nächsten Spieltag in Wernigerode, dann sollen die direkten Konkurrenten Magdeburg I als auch Harzgerode besiegt werden!" kommentierte Trainer Gunnar Sauer den Spieltag.

Magdeburg I spielte im ersten Spiel hervorragend gegen Landsberg. Durch kleine Unaufmerksamkeiten ist Landsberg nach einer 5:2 Pausenführung von Magdeburg I noch einmal herangekommen. Schlussendlich reichte es dennoch zum 6:5 Sieg für die erste Vertretung der Floorball Tigers.

Im zweiten Spiel war Goalgetter Jannik Nitsche wieder eine Klasse besser, sechs Tore beim 10:3 Erfolg gegen überforderte Harzgeröder, die einfach nicht mit dem Direktspiel der Magdeburger klar kamen und somit nicht an der zweiten Mannschaft der Floorball Tigers vorbeiziehen konnten.

Für Mario Vollack, Trainer der Tigers I, waren die Siege heute verdient: "Meine Mannschaft hat toll zusammen gespielt und natürlich wollten wir Harzgerode nicht an unserer zweiten Garde vorbei lassen".

Der nächste Spieltag findet am 7. April 2013 in Wernigerode statt.

Für die Tigers I spielten: Sauer, A. Sulaj, L. Sulaj, Bessa Fernandes, Kutschewenko, Nitsche, Kleinloff, Kessels, Nitsche, Thierfelder, Heimburger, Krämer.

Für die Tigers II spielten: Dziobek, Ebert, Fernandes, Koch, Birkholz. 

Alle Spiele mit Magdeburger Beteiligung:

Black Lions Landsberg vs. Floorball Tigers Magdeburg I 5:6 (2:5;3:1)

Arche Fighter 1924 Nebra vs. Floorball Tigers Magdeburg II 5:8 (2:7;3:1)

Feuerfrösche Großörner vs. Floorball Tigers Magdeburg II 0:8 (0:3;0:5)

Floorball Tigers Magdeburg I vs. Concordia Harzgerode 10:3 (6:1;4:2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.