U-13 Mannschaft weiblich ein eigener Halle-U-13 Großfeldmannschaft in Leipzig

Die Kleinfeldmannschaft U-13 Mädchen der Floorball Tigers Magdeburg hat bisher in sechs Spielen fünf Mal gewonnen und eine Niederlage hinnehmen müssen. Auf Grund des besseren Torverhältnisses belegen die Magdeburgerinnen derzeit Platz 1 vor dem UHC Sparkasse Weißenfels.

Gegen die Weißenfelserinnen wollen die  Floorball Tigers am Sonnabend die Oberhand behalten und die Tabellenführung ausbauen. Nach dem bisherigen Saisonverlauf stehen nach den Worten von Trainer Mario Vollack „die Chancen“ gut: „Bei einer guten Leistung haben wir gegen die Saalestädter die Möglichkeit drei Punkte zu sichern“.

Bevor die Magdeburgerinnen dem UHC Weißenfels gegenüber stehen, treffen diese zunächst auf die Gäste vom SV Rot-Weiß Großörner. Das Hinspiel konnten die Floorball Tigers klar mit 15:3 gewinnen.

Für Trainer Vollack sind sechs Punkte aus den beiden Spielen möglich und „bei einer guten Leistung“ auch realistisch.

Der Spieltag der Regionalliga Ost U-13 weiblich findet in der Sporthalle des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in der Stendaler Straße 10 statt. Der Eintritt ist frei.

Einen Tag später am Sonntag fahren die U-13 Spieler zum Spieltag der Regionalliga Ost U-13 auf dem Großfeld. Nach zuletzt hohen Niederlagen am zweiten Spieltag wollen die Floorball Tigers am Sonntag wieder etwas für das eigene Selbstvertrauen tun und vielleicht für die eine  oder andere Überraschung sorgen. Im ersten Spiel gegen den Tabellenzweiten Red Devils Wernigerode haben die Magdeburger nur Außenseiterchancen. „Meine Spieler wollen die Leistungen aus dem Training auch im Wettkampf zeigen“ beschreibt Trainer Steven Ehebrecht die hohe Motivation.

Für Ehebrecht haben die beiden Niederlagen zuletzt die Begeisterung nicht beeinflusst. Die Magdeburger werden mit vollem Einsatz versuchen, den Gast „zu ärgern“ und am Ende vielleicht Zählbares mit an die Elbe nehmen zu können.

Danach treffen die Nachwuchstigers auf den MFBC Leipzig/Grimma und wollen nach der 0:9 Hinspielniederlage diesmal ein besseres Ergebnis erreichen. „Für mich ist es wichtig, dass meine Spieler mit Spaß dabei sind. Erfolge werden sich bei weiterer harter Arbeit noch einstellen“ sagte Ehebrecht und bezeichnet die Einstellung seiner Mannschaft als vorbildlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.