Tigers zu Gast bei den Saalebibern

An Halle haben die Magdeburger weniger gute Erinnerungen, sportlich gewannen die Floorball Tigers Magdeburg im vergangenen Jahr in der Saalestadt, mussten aber die drei Punkte anschließend am grünen Tisch wieder abgeben.

Grund war der Einsatz eines nicht spielberechtigten Spielers. Für Teammanager Thomas Löwe steht fest, „ein solcher Fehler wird uns nicht mehr passieren“.

Nach heutigem Stand können die Magdeburger nahezu in Bestbesetzung nach Halle fahren. Für Mannschaftskapitän Christian Samtleben ist ein klarer Favorit nicht auszumachen: „Die Spiele gegen Halle waren bisher immer eng und spannend bis zur letzten Minute. Wenn wir unsere Leistung aus den letzten Spielen abrufen können, erscheint ein Sieg erreichbar.“

Die Magdeburger konnten ihre Neuzugänge gut integrieren und konnten nach dem beruflich bedingten Weggang von Patrick Rohlmann und Christoph Weidemann einen Einbruch vermeiden. „Es macht sehr viel Spaß in dieser Mannschaft spielen zu können“ fasst Samtleben die Stimmung zusammen.

Anstoß ist am Sonntag um 16:00 Uhr in der Universitätssporthalle Halle (Saale). 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.