Tigers verlieren gegen Igels Dresden mit 3:11

Voller Erwartungen in das 1. Spiel der 2. Bundesliga machten sich 15 Magdeburger am Sonntag morgen auf den Weg Richtung Dresden. Der Gegner war kein geringerer als die Unihockey Igels. Die Rollen waren klar verteilt: Die Tigers als Liganeuling gingen als klarer Außenseiter in diese Partie und die Igels wurden ihrer Favouritenrolle gerecht.

Die Marschrichtung die Trainer Gipser den Spielern mit auf den Weg gegeben hatte war klar: Aus einer sicheren Defensive sollten immer wieder gefährliche Konter gegen das Dresdner Tor gefahren werden. Dieses Konzept sollte zumindest bis zur 5. Minute aufgehen: Bis hierhin übten die Igels sehr hohen Druck auf die Magdeburger Verteidigung aus, doch durch einen blitzschnell hervorgetragenen Konter von Benjamin Ehrhardt führten die Magdeburger mit 1:0. Doch in der Folge spielten die Igels die Tigers fast schwindelig und kamen bis zur Pause zu einer verdienten und komfortablen 4:1 Führung.

Im 2. Drittel ließ der Druck der Dresdner auf das Magdeburger Tor nach. Dennoch wurden teilweise 100 prozentige Chancen sträflich vergeben in deren Folge meist ein Kontertor der Igels stand. Für den einzigen Lichtblick in diesem Drittel sorgte wiederum Benjamin Ehrhardt (auf Vorlage von Goali Gunnar Sauer), der zum zwischenzeitlichen 2:6 verkürzen konnte. Dennoch stand nach 40 Minuten ein ernüchterndes 2:9 auf der Anzeigetafel der Margon-Arena. Die Pausenansprache von Trainer Gipser fiel entsprechend deutlich aus.

Mit der deutlichen Führung im Rücken konnten die Igels im 3. Drittel ganz befreit aufspielen. Auf Gegners Seite wurden die Reihen ein wenig umgestellt, um allen Spielern die Möglichkeit zum Spielen zu geben. Das verschafften den Magdeburgern weiter Luft in der Defensive. Trotzdem musste Sauer, der ein großartiges Spiel an diesem Sonntag machte, 2 weitere Male hinter sich greifen. Ein wenig Ergebniskosmetik betrieb Jan Reinhardt, der 3 Minuten vor Schluss mit einem weiteren Konter zum 3:11 Endstand einnetzte.

Für die Tigers spielten: Sauer(G)(0 Tore/1 Assist), Samtleben(C), Ehrhardt(2/0), Reinhardt(1/0), Schöwe(0/1), Klemm, Geue, Karnopp, Mietzsch, Moll, Hoffmann, Gasde, Martinez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.