Tigers erreichen sicher die Play-Offs

Zum Auswärtsspieltag reisten die Spieler der zweiten Mannschaft der Floorball Tigers Magdeburg am Samstag nach Elster. Obwohl bereits vor dem letzten Spieltag die Play-Off Teilnahme sicher war, wollten die Magdeburger sechs Punkte mit an die Elbe nehmen.

Im Spiel gegen den USV Halle konnte man in der ersten Halbzeit sehr gut mithalten und bei einem Stand von 5:4 für die Magdeburger ging es in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang erlebten die Floorball Tigers ein Debakel, ohne eigene Treffer kassierte man acht Gegentore und verlor am Ende deutlich mit 5:12.

Für Mannschaftskapitän Benjamin Ehrhardt war die Leistung in Halbzeit zwei vollkommen indiskutabel: „So darf man sich als Tabellenführer nicht präsentieren“.

Im zweiten Spiel des Tages wollten es die Floorball Tigers besser machen. Nach einem zwischenzeitlichen Halbzeitstand von 5:4 für die Gastgeber aus Elster konnten die Elbestädter das Spiel noch drehen und gewannen nach einer sehr guten zweiten Halbzeit verdient mit 9:5.

In den Play-Offs wollen die Magdeburger mindestens das Halbfinale erreichen und rechnen sich nach dem bisherigen Saisonverlauf einige Chancen auf den Gewinn der Meisterschaft aus.

Für Ehrhardt hat die Mannschaft konstant über die gesamte Saison gespielt: „Wir haben diese Saison eine gute Leistung abgeliefert. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass wir im Saisonverlauf zahlreiche Spieler aus der ersten Mannschaft eingesetzt haben“.

In der Regionalliga Kleinfeld dürfen auch Spieler der Bundesligamannschaft eingesetzt werden. Torwarttrainer Gunnar Sauer lobte Erik Wilhelm für seine erste Saison in der Kleinfeldmannschaft: „Erik hat in seiner ersten Saison eine gute Leistung geboten. Ich bin mir sicher, er wird sich weiter sehr positiv entwickeln.

Für die Tigers spielten: Wilhelm-Ehrhardt, Phan, Koch, Löbner, M. Hoffmann, Oehlenberg, Genzer, Lange, Reinhard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.