Tigers empfangen Ingolstadt

Die Magdeburger gehen leicht favourisiert in diese Partie, aber wenn man gegen Ingolstadt spielt, weiß man nie was einen erwartet.

Vor allem wenn die Schanzer Auswärts spielen, dann kann man sie nicht wirklich einschätzen, aber in letzter Zeit konnten die Ingolstädter konstante Leistungen abrufen. Die letzten beiden Spielen gegen den MFBC II und Konstanz haben sie nur denkbar knapp mit 7:8 verloren.

Gegen Konstanz sogar erst in der Verlängerung. Die Ingolstädter befinden sich momentan also im Aufwind und nun spielen sich gegen den Tabellenvierten, der nach Niederlage im Derby gegen Halle wieder einiges gut zumachen hat. Die Spannung in diesem Spiel ist also garantiert!

Nach aktuellem Stand können die Magdeburger auch in Bestbesetzung antreten und damit ist alles vorbereitet für eine Wiedergutmachung der Magdeburger gegenüber ihren Fans.

Trainer Knott warnt aber seine Mannschaft Ingolstadt nicht zu unterschätzen.:  "Besonders nach dem letzten Spiel tun wir gut daran, uns auf unser Spiel zu konzentrieren und eine mannschaftlich geschlossene Leistung zu präsentieren.“

Das Spiel gegen Ingolstadt findet wie üblich am Sonnabend um 18:30 Uhr in der Sporthalle des Werner-von-Siemens-Gymnasiums statt.

Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.