Rückrundenauftakt gegen UHC Elster

Nach längerer spielfreier Zeit müssen die Magdeburger nun beginnen die Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Am besten man fängt damit schon am Sonntag gegen Elster an.

Im Hinspiel musste man eine 2:7 Niederlage hinnehmen obwohl man sich viel vorgenommen hatte. Aber das Team um Trainer Marco Gipser ist optmistisch das die damals begangenen Fehler nun behoben sind: "Wir wollen am Sonntag zeigen, dass wir uns weiterentwickelt haben und spielerisch kontinuierlich verbessern." so Gipser vor dem Spiel.

Gerade das Trainingslager was im November statt fand war aus Sicht der Verantwortlichen ein gelungenes Wochende, wo man intensiv an Schwächen arbeiten konnte.

"Wir haben hart trainiert und waren bei der Auswertung der Hinrunde auch sehr kritisch zu uns selbst und haben vieles erkannt was verbessert werden muss. Wir sind weiter auf dem richtigen Weg und das müssen wir jetzt auch in den Spielen umsetzen." so Christian Samtleben zu den Erwartungen.

Die Magdeburger reisen fast mit dem kompletten Kader nach Wittenberg und hoffen bereits am Sonntag auf die ersten Punkte in der Rückrunde, aber dies wird gegen eine physisch überlegene Mannschaft aus Elster alles andere als leicht.

Um 16Uhr ist Anpfiff zu diesem Spiel in der Sporthalle der Berufsschulle Wittenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.