Letztes Saisonspiel am Samstag

Ein Sieg wäre äußerst wichtig. Derzeit liegen die Bänker vor den Magdeburgern in der Tabelle doch mit einem Sieg könnten die Tigers am UHC vorbeiziehen und die rote Laterne endgültig an Weißenfels abgeben.

"Das war vor der Saison unser Hauptziel. Nicht letzter werden. Am Samstag besteht dafür die Chance und die wollen wir ergreifen." so Marco Gipser zu der Ausgangssituation.

Somit dürfte es auch kein Motivationsproblem geben. Die Spieler haben die ganze Saison darauf hin gearbeitet und am Samstag können sie den verdienten Lohn einholen. Die anderen Saisonziele, wie sich stetig verbessern und die "großen" der Liga ein wenig ärgern, sind mehr als gelungen. Ein Sieg gegen Halle, enge Partien gegen Grimma, Elster und Co und die Spieler haben nicht nur einen Schritt nach vorne gemacht sondern haben einen ganzen Marathon bewältigt.

Nun gilt es das ganze Können und die gesamte Konzentration noch einmal auf den Samstag zu fokussieren. Denn das Spiel gegen Weißenfels wird alles andere als ein Selbstläufer. Zugute kommt den Magdeburgen allerdings die Tatsache, dass die erste Mannschaft der Weißenfelser am selben Tag ein wichtiges Spiel hat und somit Verstärkungen aus deren Reihen ausfallen dürften.

Dennoch werden die Magdeburger auch wieder die Unterstützung der Fans brauchen! Eine lautstarke und große Kulisse soll die Tigers nach vorne peitschen und den ersten Heimsieg der Saison bescheren. Somit sind auch die Fans der Floorball Tigers noch einmal aufgerufen am Samstag in die Halle zu kommen und die Mannschaft zu unterstützen! 

Der Eintritt ist natürlich frei und Anpfiff ist wie gewohnt um 18:30 Uhr am Samstag in der Sporthalle des Werner-von-Siemens Gymnasium in der Stendaler Straße 13.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.