Heimspiel gegen Konstanz und 1. Spieltag der Floorball Stadtliga

Am Sonnabend steht für die Floorball Tigers das nächste Heimspiel in der 2. Floorball Bundesliga Süd/Ost an.

Endlich, könnte man sagen, denn die Floorball Tigers hatten 5 Auswärtsspiele am Stück zu absolvieren. Gegner sind die PTSV United Lakers Konstanz, die momentan einen Platz in der Tabelle vor den Magdeburgern belegen.

Die Floorball Tigers wollen die drei Punkte in Magdeburg behalten und damit die Niederlagen in Halle und Schriesheim endgültig vergessen. Letztes Jahr konnten die Magdeburger beide hart umkämpften Spiele gegen Konstanz gewinnen. Die Floorball Tigers wollen ihren Fans guten Floorballsport abliefern.

Die Konstanzer konnten wie die Elbestädter bisher drei Spiele gewinnen und mussten zwei abgeben. Allerdings hat die Mannschaft vom Bodensee nur ihre drei Heimspiele bisher gewinnen können. Auswärts lief bei den Lakers bis jetzt nicht viel zusammen.

In Halle gab es eine 4:11 Niederlage und in Leipzig verloren sie gegen den SC DHfK Leipzig mit 5:7. „Die Mannschaft ist heiß drauf, wieder in der eigenen Halle zu spielen und wenn sie in der Lage ist, diesen Schwung in eine gute Leistung umzuwandeln, ist auf jeden Fall etwas drin.“, so Dominik Knott, Trainer der Tigers. Er hat auch schon einen Plan für Sonnabend: „Wir müssen unsere gute Defensivleistung aus dem Pokalspiel gegen den TV Schriesheim mitnehmen und in der Offensive nachlegen, dann können wir unseren kleinen Negativtrend stoppen.“

Auch Kapitän Christian Samtleben will mit seiner Mannschaft in die Erfolgsspur zurückkehren. „Ich erwarte ebenfalls ein sehr schweres Spiel. Konstanz ist ein unangenehm zu spielender Gegner, welcher überraschend, aber nicht unverdient auf dem dritten Tabellenplatz steht“ blickt Samtleben voraus.

Voraussichtlich sind alle Spieler mit an Bord.

Bereits ab 09:00 findet der erste Spieltag der Magdeburger Floorball Stadtliga in dieser Saison statt. Zuschauer sind auch hier sehr willkommen, wenn die kleinsten Spieler dem kleinen Lochball hinterherjagen.

Der komplette Samstag steht bei den Floorball Tigers unter dem Motto: „Alkoholfrei Sport genießen“. Damit will der Verein darauf aufmerksam machen, dass es auch ohne Alkohol geht und damit auch verantwortungsvoll umgegangen werden muss.

Deswegen ist auf dem ganzen Gelände des Gymnasiums am Sonnabend Alkoholverbot. Die Zuschauer erwarten Mitmachaktionen und alkoholfreie Cocktails.

Der Stadtliga Spieltag beginnt um 09:00 Uhr.

Anpfiff für das Bundesligaspiel ist wie gewohnt um 18:30 Uhr. Beide Spiele finden in der Sporthalle des Werner-von-Siemens-Gymnasiums, Stendaler Straße 10, statt. Der Eintritt ist, wie immer, frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.