Floorball Tigers U-11 belegen nach Saisonende guten dritten Platz

Am letzten Spieltag der Saison 2011/2012 in der Regionalliga Ost U-11 Mixed Gruppe 3 standen in Genthin Spiele gegen das Team aus Salzwedel und vom Gastgeber aus Genthin auf dem Programm.

Die Mannschaft hatte sich vor dem Spieltag viel vorgenommen und wollte zwei Siege aus zwei Spielen mit an die Elbe nehmen. Im ersten Spiel gegen die Salzwedler setzen die Magdeburger ihren Plan souverän in die Tat um. Nach 18 Spielminuten stand es bereits 3:0 für die Floorball Tigers Minis und den Gästen blieb nur noch der Ehrentreffer zum 3:1 für die Magdeburger.

Auch das zweite Spiel des abschließenden Spieltages sollte für die Elbestädter eine klare Sache werden. Im Spiel gegen den Gastgeber SV Chemie Genthin waren die Magdeburger zu jeder Zeit spielbestimmend und konnten sich zur Halbzeit bereits über ein 5:1 freuen. Auch im zweiten Durchgang ließen die Floorball Tigers Minis nichts mehr anbrennen und gewannen das Spiel verdient mit 9:3.

Am Ende der Saison belegen die Floorball Tigers Magdeburg U-11 in ihrer Gruppe einen sehr guten dritten Tabellenplatz. „Leider haben wir knapp den Einzug in die Play-Offs verpasst“, sagte Trainer Mario Vollack mit ein wenig wehmut in der Stimme, da man im Hinspiel gegen Genthin nur ein mageres Unentschieden erzielen konnte und hier somit den wichtigen Punkt für die Playoff’s liegen ließ.

Mit der Saison ist der Trainer trotzdem überaus zufrieden: „Die Spielerinnen und Spieler haben in ihrer ersten Saison im Spielbetrieb zu überzeugen gewusst, mit etwas mehr Glück wäre auch ein Play-Off Einzug möglich gewesen“.

Die Nachwuchsarbeit der Floorball Tigers hat damit einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht. Für Abteilungsleiter Thomas Löwe sind die Floorball Tigers Minis „die Zukunft des Magdeburger Floorballsports“. Auch in der nächsten Saison werden die Minis wieder im Spielbetrieb dabei sein und für eine noch bessere Platzierung spielen.

Für die Floorball Tigers Magdeburg U-11 spielten am letzten Spieltag: Wiezer, Heimburger, Kleinloff, Kessels, Poppendick, Döring, Albrecht, Lück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.