Floorball Tigers Minis U-11 spielen am Sonnabend in eigener Halle

Die U-11 Mannschaft der Floorball Tigers spielt am Sonnabend zunächst gegen TSG Guths Muths Quedlinburg. Das Hinspiel gewannen die Magdeburger klar mit 12:2 Toren. Für Mario Vollack, Trainer der Floorball Tigers Magdeburg U-11,  sollen seine Spieler weitere Spielpraxis sammeln. Vollack sieht seine Mannschaft im Spiel gegen Quedlinburg als klare Favoriten: „Aufgrund unseres zweiten Tabel-lenplatzes ist ein Sieg am Sonnabend Pflicht“. Quedlinburg belegt gegenwärtig punktlos den letzten Tabellenplatz.

Im zweiten Spiel des Tages treffen die Magdeburger auf die Red Devils Wernigerode. Nach einem 6:3 Hinspiel Erfolg gelten die Floorball Tigers auch hier als leicht favorisiert.

 „Ich hoffe auf zwei gute und erfolgreiche Spiele und einen wichtigen Schritt in Richtung Play-Off Teil-nahme“ sagte Vollack.

Bisher haben die Floorball Tigers Minis sechs Siege, eine Niederlage und ein Unentschieden auf ihrem Konto. Für Vollack liegt seine Mannschaft voll im Plan: „Wenn wir unsere Leistungen wieder abrufen können, dann sollten die Play-Offs in jedem Fall erreicht werden“.
 
Die Spiele finden in der Sporthalle des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in der Stendaler Straße 10 statt. Der Eintritt ist frei.

Alle Spiele am Sonnabend, den 15. März 2014 im Überblick:
10:00 Uhr     Floorball Tigers Magdeburg        –    TSG Guths Muths Quedlinburg
10:45 Uhr     UHC Sparkasse Weißenfels II     –    Arche Fighter 1924 Nebra    
11:30 Uhr     UHC Elster                                –    Red Devils Wernigerode    
12:15 Uhr     UHC Sparkasse Weißenfels II     –    TSG Guths Muths Quedlinburg
13:00 Uhr     UHC Elster                                –    Arche Fighter 1924 Nebra    
13:45 Uhr     Floorball Tigers Magdeburg        –    Red Devils Wernigerode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.