Floorball Tigers II spielen am Sonntag in Genthin-Play-Offs verpasst

In bisher zehn Spielen haben die Floorball Tigers vier Spiele gewonnen und verließen sechs Mal als Verlierer das Feld.

Im ersten Spiel treffen die Magdeburger am Sonntag auf den UHC Elster und spielen im zweiten Spiel gegen den PSV 90 Dessau. Für Samtleben haben die Floorball Tigers durchaus Chancen. Viele der am Sonntag in der Mannschaft stehenden Spieler haben bereits Zweitbundesligaerfahrung. „Wir haben das Potential am Sonntag sechs Punkte für uns verbuchen zu können“ blickt Samtleben voraus.

Vor Ort wird die Mannschaft von Benjamin Ehrhardt betreut, welche selber auf dem Feld stehen wird. Samtleben ist selbst an diesem Tag verhindert.

Rechnerisch können die Floorball Tigers Magdeburg die Play-Offs in der Regionalliga Ost Kleinfeld Herren nicht mehr erreichen. Für Ehrhardt ist der Saisonverlauf keine Überraschung: „Wir wollten insbesondere Spielern einen Spielbetrieb ermöglichen, welche nicht in der 1. Mannschaft zum Einsatz kommen“ sagte Ehrhardt.

Die Ergebnisse entsprechen nach Auffassung von Ehrhardt durchaus der Leistungsstärke. Ehrhardt ergänzt, „wir haben die sechs Punkte in den Spielen geholt, wo mehr Bundesligaspieler in der Mannschaft mitspielten“.

Die Spiele mit Magdeburger Beteiligung finden in der Genthiner Sporthalle Berliner Chaussee am Sonntag um 15:00 Uhr und 16:30 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.