Beide U-11 Mannschaften erreichen Play-Offs

Mario Vollack, Trainer der Tigers Magdeburg I, nutzte den Spieltag, um auch den Spielern und Spielerinnen mit geringeren Einsatzzeiten die Möglichkeit zu geben, Praxiserfahrung zu sammeln: „Am Sonntag bot sich die Möglichkeit alle Spielerinnen und Spieler einzusetzen, da wir bereits sicher die Play-Offs erreicht hatten“.

„Erfreulich“ nannte es Vollack, eine spielerische Steigerung verzeichnen zu können. „Spielerisch lief es trotzdem wesentlich besser als noch vor einer Woche, auch wenn die Ergebnisse dieses nicht so wiederspiegeln“ so kommentierte der Trainer die Leistungen sehr Mannschaft.

Gegen den Gastgeber Arche Fighter 1924 Nebra konnte man einen Sieg einfahren. Im zweiten Spiel unterlag man knapp den Red Devils Wernigerode weiß. Als Grund nannte Vollack die „mangelnde Chancenverwertung“.

„Wir wissen, dass am Sonntag bei den Play-Offs mit Chemnitz ein unbekannter Gegner auf uns wartet“ sagte Vollack. Auf Nachfrage nannte der Trainer als Ziel mindestens das Erreichen des Halbfinals.

Sein Trainerkollege der zweiten Magdeburger Mannschaft, Gunnar Sauer, konnte sich über einen ungefährdeten Sieg seiner Mannschaft gegen die Feuerfrösche Großörner freuen. Sauer bedauerte, dass der Spielplan an diesem Tag nur ein Spiel seiner Mannschaft vorgesehen habe. „Jetzt freue ich mich nur, dass wir die Play-Offs erreicht haben, Leipzig wird ein sehr hartes Pflaster.

Bereits das Erreichen der Play-Offs ist für uns ein Erfolg.“ blickte Sauer voraus.

Beiden Trainern stehen in Dresden alle Spielerinnen und Spieler zur Verfügung. „Wir freuen uns auf den Sonntag in Dresden“ sind sich Sauer und Vollack einig.

Die Play-Offs beginnen am Sonntag, den 21. April 2013 um 10:00 Uhr in Dresden.

Für die Tigers I spielten: Sauer, A. Sulaj, L. Sulaj, Fernandes, Kutschewenko, Nitsche, Kessels, Nitsche, Heimburger, Krämer.

Für die Tigers II spielten: Barthel, Dziobek, Ebert, Schöneberg, Arndt, Hoffmeister, Birkholz, Koch, R. Fernandes.

Alle Spiele mit Magdeburger Beteiligung im Überblick:

Feuerfrösche Großörner vs. Floorball Tigers Magdeburg II 1:5 (1:2 ;0:3)

Arche Fighter 1924 Nebra vs. Floorball Tigers Magdeburg I 3:5 (2:0; 1:5)

Floorball Tigers Magdeburg I vs. Red Devils Wernigerode weiß 3:4 (0:1; 3:3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.