Auswärtsspiel in Grimma

Klarer Favorit in diesem Spiel ist der Gastgeber. Dennoch sind die Floorball Tigers nicht chancenlos in diesem Spiel. Die Wikinger sind eine Mannschaft die schwer einzuschätzen ist. Mal überzeugen sie mit überragenden Leistungen und das andere Mal zittern sie sich zu sicher geglaubten Siegen.
So auch im Hinspiel, wo man knapp mit 5:7 verlor, aber sogar zwei Drittel gewinnen konnte und letztendlich an der Nervosität im ersten Drittel scheiterte, denn schließlich war es das erste Heimspiel in der 2. Bundesliga für die Floorball Tigers.

Seit dem ist viel Wasser die Elbe heruntergeflossen und man ist reifer und souveräner gewurden. Großen Kummer bereit zwar nach wie vor der eigene Torabschluss, aber auch daran hat man weiter hart gearbeitet.

Für das Spiel am Samstag steht Trainer Marco Gipser voraussichtlich nicht der komplete Kader zur Verfügung, da einige Spieler an Verletzungen laborieren. Ausgerechnet im Sturm stehen mit Eric Geue und Jan Reinhard zwei Spieler eventuell nicht zur Verfügung.

Dennoch wird man alles daran setzen, dass man ein spannendes Spiel liefert und mit etwas Glück (vor allem im Abschluss) ist auch eine Überraschung möglich.

Anpfiff ist am Samstag um 11:00 Uhr Seume-Sporthalle Grimma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.