Auswärtsaufgabe in Landsberg

Am Samstag, den 10. November 2012 reisen die Floorball Tigers zu den Black Lions Landsberg.

Bei den Magdeburgern fallen verletzungs- und krankheitsbedingt einige Spieler aus.

Aus den bisherigen Spielen gegen die Black Lions wissen die Floorball Tigers, dass dieses ein sehr schweres Spiel werden wird. Beide Mannschaften haben nach zwei gewonnenen Spielen und drei Niederlagen sechs Punkte verbuchen können.

Nach der Niederlage vor zwei Wochen gegen den UHC Sparkasse Weißenfels II wollen die Magdeburger auswärts weitere Punkte gegen den Abstieg erkämpfen, um das Minimalziel Klassenerhalt nicht aus den Augen zu verlieren.

Co-Trainer Christian Samtleben betont „Wir werden alles daran setzen am Samstag als Sieger das Feld zu verlassen“. Samtleben beschreibt die Mannschaft als „hoch motiviert“. Dennoch ist Landsberg ein kämpferisches Team, das gerade bei Heimspielen von seinen enthusiastischen Fans nach vorn gepeitscht wird. Samtleben weiter: "Es wird nicht einfach, aber wir werden die Athmosphäre genießen und für uns zu nutzen wissen".

Die Floorball Tigers wollen an die Leistungen aus den Spielen gegen Konstanz und Leipzig anknüpfen. Das Spiel beginnt am Samstag in der Sporthalle des Gymnasiums Landsberg um 16:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.