2. Stadtligaspieltag am 1. März 2014-Arbeitsgemeinschaften spielen Punkte

Für das  Organisationsteam der Floorball Tigers Magdeburg um Stefanie Kabelitz sind die Vorbereitungen fast abgeschlossen. erwartet zum dritten Spieltag in der Floorball Stadtliga in der Saison 2013/2014 wieder mehrere Mannschaften von Arbeitsgemeinschaften an Magdeburger Grundschulen und Gymnasien.

Vier Stunden zeigen die jungen Floorballspielerinnen und Floorballspieler die Faszination der Sportart Floorball. „Die Zuschauer können sich wieder auf spannende Spiele freuen. Die Spielerinnen und Spieler gehen hochmotiviert in die Begegnungen und wollen Punkte für ihre Mannschaften sichern“ freut sich Kabelitz auf den Spieltag.

Bereits traditionell sind wieder zwei  Arbeitsgemeinschaften der Grundschule Amsdorfstraße und voraussichtlich drei Mannschaften vom Ökumenischen Domgymnasium im Starterfeld zu finden. Hier dürften wieder die Favoriten zu finden sein.

„Wir laden herzlich in die Sporthalle des Werner-von-Siemens-Gymnasiums ein. Die Stadtliga zeigt die Faszination unserer Sportart Floorball“ wirbt Kabelitz für einen Besuch des Stadtligaspieltages.

„Die Arbeitsgemeinschaften sind das Fundament für die Entwicklung der Sportart Floorball in Magdeburg und unverzichtbar für eine langfristige Nachwuchsarbeit“ erläutert Kabelitz die Bedeutung der Arbeitsgemeinschaften und die Form der Magdeburger Floorball Stadtliga.

Für Kabelitz „ist es ein klarer Vorteil“, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler den Weg in den Verein finden und in den zurzeit drei Nachwuchsmannschaften der Floorball Tigers spielen.

Der Spieltag wird am Sonnabend ab 9 Uhr  in der Sporthalle des Werner-von-Siemens-Gymnasiums, Stendaler Straße 10, 39106 Magdeburg, ausgetragen.

Der Eintritt für Zuschauer ist wie immer frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.