2. MaXxPrint Floorball Bundesliga Süd/Ost: Floorball Tigers Magdeburg empfangen am Samstag den DHfK Leipzig

Die Magdeburger können nahezu in Bestbesetzung antreten. Mit der Unterstützung der Zuschauer werden die Floorball Tigers versuchen weitere drei Punkte einzufahren und damit dem Minimalziel Klassenerhalt näher kommen.

Nach den Eindrücken aus den letzten Trainingseinheiten ist Co-Trainer Christian Samtleben sehr optimistisch, dass man auch gegen die starke Leipziger Mannschaft mithalten kann: „Wir sind gut vorbereitet und wollen vor eigenem Publikum eine gute Leistung abliefern.

Am Samstag wird Christoph Weidemann erstmals für die Floorball Tigers auflaufen. Der 25-jährige Weidemann wechselte im Sommer aus Wernigerode an die Elbe. Gemeinsam mit dem ebenfalls von den Red Devils Wernigerode gewechselten Patrick Rohlmann erhoffen sich die Trainer eine weitere Verstärkung der Bundesligamannschaft.

Rohlmann und Weidemann sind in Magdeburg keine Unbekannten. Beide spielten vor einigen Jahren bereits in Magdeburg.

Gefragt nach der Leistungsstärke der Mannschaft nannte Samtleben die Mannschaft „konkurrenzfähig“ und sieht sich gut vorbereitet „wir haben unsere Hausaufgaben gemacht“.

Zur gewohnten Zeit wird am Samstag um 18:30Uhr der Anpfiff in der Sporthalle des Werner-von-Siemens Gymnasiums (Stendaler Straße 10) erfolgen. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.